Hotel Glöcklhofer

Hauptinhalt

Schön wie im Märchen, lebendig wie der Jazz

Burghausen ist eine alte Herzogstadt an der glitzernden Salzach, dem alpinen Grenzfluss zu Österreich. Die gut erhaltene spätmittelalterliche Altstadt lädt mit farbenfrohen, im „Inn-Salzach-Stil“ reich verzierten Häusern und hochgezogenen Fassaden zum Bummeln und Verweilen ein.

Unmittelbar hinter den Gassen erhebt sich die mit 1051 Metern längste Burg der Welt mit Mauern, Zinnen und Kapellen. Wie eine Perlenkette reihen sich sechs wunderschöne Burghöfe aneinander, die allein schon unzählige Geschichten erzählen. Unser Tipp: Planen Sie unbedingt eine Burgführung ein oder besuchen Sie das historische Burgfest im Juli.

Mit der jährlich im Frühjahr stattfindenden „Internationalen Jazzwoche Burghausen“ hat sich die Stadt ebenso einen Namen gemacht, wie mit ihren traditionellen Festen und Festspielen, Theater-, Kabarett- und Kleinkunstbühnen. Werfen Sie gleich einen Blick in den städtischen Veranstaltungskalender und sichern Sie sich Eintrittskarten, wenn Sie uns und Burghausen besuchen!